17.12.2018

Lektor. Einsatz auf Sylt: Beratung, Formulierung, Lektorat

 

Eine Kurzbiografie schreiben, um sich in der eigenen Arbeitswelt einzuschätzen und beim Treffen von Führungskräften zu präsentieren: Stärken und Schwächen formulieren, zumal die Auftraggeberin die Tochter eines bekannten Schweizer Politikers ist. Ihr Ziel war es, eine Präsentation vorzubereiten, die deutlich macht, dass es hier um die eigene Motivation und um die eigene Arbeitsleistung geht.

Die familiäre Herkunft sollte indessen keine Bedeutung spielen. Die kann lästig sein, wenn es heißt, Frau X. sei doch nur die Tochter von Herrn H. Was wolle man da im Arbeitsleben schon erwarten?

Die Auftraggeberin sei selbst dafür verantwortlich, was sie sich vertraut gemacht habe. Wir haben eine Bestandsaufnahme vorgenommen, die die Arbeitswelt betrifft. Die Darstellung der Schwächen und die Möglichkeiten, ihnen beikommen zu können, waren enthalten. Mitgebracht hat die Auftraggeberin eigene Textentwürfe. Gearbeitet wurde unter Zeitdruck. Erledigt war die Arbeit nach einem langen Tag auf der Nordseeinsel Sylt.

Bei der Präsentation der Führungskraft war die Auftraggeberin in der Schweiz schließlich erfolgreich.

Wir haben uns einen Tag lang auf der Nordseeinsel Sylt während der kostengünstigen Nachsaison getroffen. Die Anfahrt mit dem Zug war günstig. Das Hotel in Kampen war es auch.

Letztlich haben wir eine Struktur erarbeitet, uns dabei auf das Auditorium konzentriert. Mit vereinfachter Sprache für ein zuhörendes Publikum sind vier sprechbare Texte entstanden.

Print Friendly, PDF & Email