21.01.2019

Pressemitteilungen mediengerecht korrekturlesen und schreiben

 

Pressemitteilungen richten sich nicht nur an den Leser, sondern zunächst an die Redaktion. Die entscheidet, ob eine Pressemitteilung gedruckt wird.

Das Korrekturlesen oder Formulieren von Pressemitteilungen übernehme ich deshalb gern.

Eine gute Pressemitteilung beginnt mit dem Ereignis, der Quelle, dem Ort und dem Wann. Diese Informationen sollten in den ersten beiden Sätzen enthalten sein. Pressemitteilungen sind Nachrichten.

Pressemitteilung erstellenPressemitteilung richtig schreiben

Journalisten lernen in ihrer Ausbildung sehr früh, wie Nachrichten aufgebaut werden müssen.

Der Leser oder Hörer ist seit Jahrzehnten an die Struktur gewöhnt. Routiniert erfasst er Informationen und schätzt deren Wert für sich ein.

Pressemitteilungen, die umständlich formuliert sind, haben es schwer. Genutzt werden die direkte und die indirekte Rede, griffige Zitate.

Der Autor einer Pressemitteilung bettet Informationen ins Allgemeine ein, um den Vergleich zu ermöglichen.

Wer eine Pressemitteilung schreibt, sollte strategisch denken.

Lektorat von Pressemitteilungen

Im „Lektorat Plus“ baue ich Pressemitteilungen journalistisch versiert um. Ist das notwendig, schreibe ich Übergänge neu, verkürze und vereinfache ich Sätze. Das ist nicht schwer. Doch helfen Ausbildung und Routine.

Die Preise schlagen keine Wellen (100 Euro je Pressemitteilung).

Das Plus

Will ein Auftraggeber die gelungene Pressemitteilung im Internet publizieren, benötigt er in zahlreichen Presseportalen Kurzfassungen, Zwischenüberschriften, Fotountertitel. Für den Ungeübten wird das zur Tagesarbeit, die nützlich ist.

Auch hier bin ich binnen weniger Stunden behilflich (pauschal 100,00 Euro).

Print Friendly, PDF & Email