18.01.2020

ProntoPro: Zusammenarbeit mit dem Lektor

 

Über meine Arbeitsweise und meinen beruflichen Hintergrund berichtet der Blog ProntoPro freundlicherweise. Autorin ist Verena Arnold, die das Interview geführt und professionell redigiert hat.

„In meiner Zeit bei einem Radiosender (Anmerkung: Deutschlandfunk) habe ich Tag für Tag Beiträge erstellt und hierfür viele Menschen interviewt. In 12 000 Beiträgen kamen stets mindestens drei Personen für die O-Töne zu Wort. Ich habe Reportagen in Krematorien, Behindertenheimen, in Auffanglagern und an ganz unspektakulären Orten erstellt. Diese Gesprächspartner kamen aus verschiedenen Kulturen. Ein Lektor, der Berührungsängste mit Fremden hat, wird sich nicht auf die Autorinnen und Autoren einlassen können. Deshalb ist es wichtig, dass man sich schon mit vielen Menschen auseinandergesetzt hat.“ (Auszug)

Hier sind Informationen über die Zusammenarbeit mit einem Lektor/Ghostwriter enthalten, die Autorinnen und Autoren zu Recht zu erhalten wünschen. Deshalb habe ich mich über das Interview mit ProntoPro sehr gefreut.

ProntoPro ist ein europäisches Portal für Dienstleistungen mit Sitz in Österreich. Hier erscheinen redaktionelle Exklusivbeiträge über Menschen, ihre Arbeit und Leidenschaften.

Interview ProntoPro