17.09.2019

Ghostwriter Karl-Heinz Smuda: Einsatz in Oslo

 

Zur Erstellung eines deutschsprachigen Manuskripts reist Ghostwriter Karl-Heinz Smuda Ende Mai 2012 von Berlin nach Oslo. Er bekräftigt damit sein Angebot, als Lektor und Ghostwriter weltweit vor Ort zu arbeiten.

Zuletzt (2012) war Smuda in Rom, Dublin und Norfolk/Virginia tätig. Hinzu kommt Smudas Engagement 2011 zum Beispiel in Mombasa. Smuda reist diesmal mit dem Berliner Lektor Dirk Henze nach Oslo.

Gemeinsam mit NATO-General Karlheinz Viereck sind Henze und Smuda Verleger von „Quadrum Publishing House“ (Berlin/Norfiolk). In Oslo indessen wird für ein global tätiges Unternehmen geschrieben und korrigiert.

Über seine Erfahrungen berichtet Lektor und Ghostwriter auch bei „Twitter“ (ReakteurBln) und bei „Facebook“  (Karl-Heinz Smuda)