21.01.2019

Ghostwriter aus Berlin: Einsatz in Kenia

 

Berlin . – Für zwei Bücher verlagere ich meinen Arbeitsplatz demnächst nach Mombasa (Kenia). Dort erstelle ich als Ghostwriter ein Sachbuch und eine Biografie. Die wesentlichen Teile der Werke indessen erstelle ich in Berlin.

Die Übernahme dieser Tätigkeit hängt mit meinem Angebot zusammen, weltweit vor Ort zu arbeiten. Im Zentrum der Biografie steht das Leben einer 1999 verstorbenen Schriftstellerin, die in Kenia ohne den erhofften Ruhm an der Seite eines britischen Geschäftsmannes blieb.

Es gibt allerlei Ähnlichkeiten mit der Handlung des Films „Jenseits von Afrika“ („Out of Africa“), den Syndey Pollak 1985 gedreht hat. Deshalb sind die Reise und die Aufgabe am Indischen Ozean besonders reizvoll.

Die Manuskripte werden spätestens im April 2011 ins Englische übersetzt und europäischen Verlagen angeboten.

Ich bin weiterhin per E-Mail erreichbar:

info@smuda-berlin.de

 

Print Friendly, PDF & Email