18.03.2019

Ghostwriter/Texter: Einsatz in Dublin

 

Zu den wunderbaren Seiten des Berufs gehören die Einsätze vor Ort. Übersichtlich ist der Flughafen Dublins. Die Reise dorthin bereitet kaum Mühe, und gut war die Arbeit bis zum 30. März 2012 in der irischen Hauptstadt sowieso.

Zur Aufgabe gehörte es, allerlei freundliche Formbriefe zu schreiben, die fortan deutschsprachige Adressaten rund um den Globus erreichen werden. Diese staatliche Einrichtung wollte nicht nur freundlich, sondern auch hilfreich sein: Also ging es um eine journalistische Aufgabe, bei der ich Informationen über das Land und die Leute, über Preise, Hotels und die kleinen Geheimnisse vermitteln sollte. Die Geheimnisse werden gewiss bald keine mehr sein.

Umso lieber reise ich an, um als Ghostwriter vor Ort zu arbeiten. Dies hat sich wiederum in Irlands Dublin bewährt, wo ich Stimmungen aufnehmen und auf dem kurzen Weg Absprachen treffen konnte.

Ich bin gern auch für Sie da.