18.03.2019

Lektor, Ghostwriter und Verleger: Einsatz in Virginia

 

Der Verlag Quadrum Publishing House (Berlin/Norfolk) ist auf einem ausgezeichneten Weg. Darin sind sich NATO-General Karlheinz Viereck, Lektor Dirk Henze und Ghostwriter Karl-Heinz Smuda einig. Mitte April trafen sich die drei Verleger in Norfolk/Virginia zu abschließenden Gesprächen.

General Viereck (l.) und Lektor Dirk Henze

Norfolk liegt an der Atlantikküste 1000 Kilometer südlich von New York entfernt.

General Viereck wird Ende März 2013 aus dem Dienst der NATO scheiden. Zuständig ist er bis dahin für die Ausbildung und das Training. Dort konzentiert er sich vor allem auf die Fortentwicklung digitaler Möglichkeiten, Hunderttausende von Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten online noch leichter als bisher nutzbar zu machen.

e-NATO

Neu ist in seinem Arbeitsbereich der Zugang über die Domainnamen e-NATO (.org., .info. und .net). Möglicherweise handelt es sich um die weltweit größte Universität.

Sein Knowhow will Karlheinz Viereck gerade Bildungsträgern in Afrika überlassen. Dafür reist Viereck weltweit zu Bildungsmessen und präsentiert seine Anliegen im bevorstehenden Mai 2012 auch in London. Derzeit ist der NATO-General Berater von Quadrum Publishing House (Berlin/Norfolk). Die verlegerische Tätigkeit nimmt er im April 2013 vollständig auf.

Bücher für Unternehmen und Organisationen

NATO-General Viereck

Das Anliegen des Verlags ist die Produktion von Büchern für Unternehmen und Organisationen: Ghostwriting, Lektorat, Gestaltung, Druck und Lieferung.

Fachlich brächten alle drei Verleger/Berater ideale Voraussetzungen mit. General Viereck verfügt global über ein dichtes Netzwerk, das er ab April 2013 dem Verlag Quadrum Publishing House (Berlin/Norfolk) zur Verfügung stellt.

Lektor und Ghostwriter Karl-Heinz Smuda indessen ist vor allem in Deutschland, Österreich und in der Schweiz tätig.

Seinen Schwerpunkt setzt Lektor Dirk Henze künftig auf die qualitativ hochwertige Produktion von Büchern.