11.12.2018

Für das eigene Buch. Lektor suchen und finden

 

Es gibt sehr gute Argumente für den Einsatz professioneller Lektoren. Die Bandbreite der Angebote ist groß. Einige Dienste werden für einen Euro je Normseite angeboten, also reinen Herzens und relativ gut bearbeitet, was offensichtliche Rechtschreib- und Stilfehler angeht.

Wer lektoriert, benötigt in stiller Einsamkeit Konzentration und Zeit. Der Idealismus ist nicht zu unterschätzen, den Menschen einbringen, um anderen zu helfen. Der professionelle Autor schlägt im Zweifelsfall nach, sieht das Ganze mit hoher Gedächtnisleistung Kapitel für Kapitel.

Lektorat Berlin Nicht nebenbei

Der professionelle Lektor überprüft akkurat nicht nur die Form. Mit guter Allgemeinbildung und täglichem Training, mit neuen und in langen Jahren gewonnenen Einsichten bearbeitet der Profi Manuskripte, die zum Buch werden sollen.

Hier wird die Arbeit niemals am Rande neben dem Studium oder abends am Küchentisch gemacht.

Aufmerksame Autorenbetreuung

Hier sollte es zudem den ideellen Ansatz des Autors geben, der lange mit sich gerungen hat, müde, aber letztlich zufrieden auf seine geschriebene Biografie, seinen Roman, seinen Krimi schaut.

Erinnerungen und Fähigkeiten spiegeln sich umfassend wider. Wer hohe Ansprüche an sich erhoben hat, darf am Ende keine Kompromisse machen.

Es dem Verlag leicht machen

Der Autor erwartet Qualität vom professionellen Lektor, damit ein Verlag leicht entscheidet, das Werk zu drucken. Der gute Lektor indessen erkennt sehr schnell die Stärken und Schwächen eines Autors, hilft kompromisslos, weil es um ein mögliches Buch geht. Darüber wird alles andere während der Arbeit vergessen. Es gibt keine andere Berufstätigkeit nebenher, kein Studium an der Universität.

Gutes Ende

Ablehnungen wegen formaler und inhaltlicher Mängel treffen den Autor tief, weil er sich sagt: Alles war umsonst. Ihm wird der Eindruck vermittelt, er oder seine Geschichte seien nicht gut genug.

Deshalb geht der Lektor sensibel mit dem Autor um, um ihn nicht zu verletzen. Wichtig ist die aufmerksame Autorenbetreuung, die zur guten Arbeit gehört.

Mit diesen Ansprüchen an meine Professionalität und an mich als Person selbst bin ich gern seriös für Sie als Lektor da, nicht am Küchentisch oder mit einem anderen Interesse als dem am Buchmanuskript.

Print Friendly, PDF & Email