17.12.2018

Zusammenarbeit mit dem Lektor/Ghostwriter vor Ort

 

Es gibt gut Gründe, warum man als Lektor bzw. Ghostwriter mit den Autoren/Auftraggebern vor Ort zusammenarbeiten sollte. Dieses Angebot unterbreite ich gern.

Berater ÖffentlichkeitsarbeitIn Wien saß ich als Lektor allein in einer kleinen Wohnung, bearbeitete täglich tagsüber mindestens 16 Seiten, besprach jeden Abend in einem Café die Arbeitsergebnisse mit dem Autor, entwickelte mit ihm neue Ideen – kooperativ: Beide waren sehr zufrieden.

Es ging dem Autor auch um das unmittelbare Feedback eines Fachmannes für Buchmanuskripte, um die echte Wertschätzung seiner Arbeit.

Auf dem kleinen Weg arbeitet man vertraut zusammen, gibt als Lektor Impulse.

Der Autor entwickelte abends unsere Ideen, die dem Text noch mehr Größe gaben. Das Werk wurde optimiert, am nächsten Tag weiter lektoriert. Nach 14 Tagen konnte das Manuskript Verlagen angeboten werden. Wir schieden stolz, glücklich und in Freundschaft.

Das Werk erscheint im Juli 2013.

In der Schweiz wohnte ich auf einem Bauernhof. Es war ruhig. Am frühen Abend bewegte ich mich auf einem Feldweg zur Auftraggeberin, die ihre Biografie schreiben ließ.

Im Gepäck hatte ich viele Fragen. Die Antworten flossen schon am nächsten Tag in die neuen Seiten ein. Wir waren uns einig, dass das persönliche Gespräch, oft stundenlang, viel mehr Gewinn brachte als die Kommunikation via E-Mail oder Telefon.

Ich erhielt nicht nur die Antworten auf meine Fragen, sondern neue Erinnerungen. Wir diskutierten, analysierten, ich formulierte. Es entstand ein ergreifender Roman, der in der Schweiz veröffentlicht wurde.

Auch Unternehmen lassen ihre Texte für die Webseiten vor Ort schreiben. Vorhandene Texte werden dort gegengelesen und korrigiert. Das ist gut.

Die Arbeit vor Ort ist höchst nützlich, um Manuskripte als Lektor und Ghostwriter viel besser bearbeiten zu können. Deswegen bin ich gern vor Ort. Hotels sind günstig, Flüge billig. Das Werk wird deutlich besser. Üblicherweise reichen 7 bis 14 Tage, um vor Ort zu sein. Manche Autoren nehmen sich Urlaub.

In Unternehmen wird der Lektor/Ghostwriter für diese Zeit integriert.

Auch das sind gute Gründe für die Zusammenarbeit. Ich bin gern für Sie da.

Print Friendly, PDF & Email