17.12.2018

Der Lektor als persönlicher Berater fürs Schreiben

 

Buchmanuskript selbst schreiben? Gern helfe ich Ihnen mit hilfreichen Ratschlägen. Deshalb biete ich Beratungsleistungen an, die mit 50 Euro nicht übermäßig teuer sind, doch zwei Stunden Zeit in Anspruch nehmen können: Vorbereitung, Gespräch, das Zurückfinden zur Arbeit, für die und mit der ich lebe. Dieses Angebot gilt nur für den persönlichen Austausch, für Grundsatzgespräche, die Unsicherheiten beseitigen sollen.

Betreuung beim SchreibenAuf dieser Webseite finden Sie mit dem Stichwort „Manuskriptberatung“ weitere Hinweise auf mein Angebot, auch fertige Kapitel oder Manuskripte umfangreich schriftlich zu beurteilen.

Denn: Zuweilen ist es gut, die ersten Entwürfe zu lesen, auf Sprache und Ausdruckskraft einzugehen, auf die oft fehlenden Details, die die Leser mitnehmen sollen. Der Leser will sich genau vorstellen, was wo geschieht. Dabei werde ich so tief wie möglich ins Detail gehen, Notwendigkeiten aufzeigen.

Bislang gab es keinen unerfahrenen Autor, der sagte, ihm habe diese Unterstützung nicht geholfen. Das ist ein guter Grund, die Manuskriptberatung weiterhin anzubieten. Wir wollen schauen, dass Unsicherheiten nicht mehr so stark sind wie zu Beginn, und wir wollen eine Richtung finden, die das Schreiben in Einsamkeit leichter macht, was die Schreibtechnik angeht.

Als Begleiter bin ich auf regelmäßig und nur bei Bedarf an Ihrer Seite, falls sich für Sie neue Fragen ergeben. Zum Schreiben gehört Erfahrung. Die sammelt der Autor beim Formulieren. Es ist gut, selbst zu schreiben. Es bleibt mehr als eine gut lesbare Geschichte, die andere Menschen interessiert.

Gleichwohl bearbeite ich als Lektor fertige Manuskripte professionell. Nicht immer ist die Betreuung nötig gewesen. Wo die Zeit und die nötige Leidenschaft fehlt, helfe ich als erfahrener Ghostwriter für Buchmanuskripte aus Deutschland, Österreich und aus der Schweiz. Bei solchen Werken zeigt sich, dass es sehr vernünftig ist, die Geschichte bei einem Treffen gemeinsam zu entwickeln, also die Handlung im Groben. Flüge sind billig, Hotels günstig. Für die Entwicklung des „Storyboards“ sollten zwei Arbeitstage veranschlagt werden. Das ist der erste Schritt, wenn ich als Ghostwriter zum Beispiel einen Roman formulieren soll.

Dafür lassen Ghostwriter und Auftrag ihrer Fantasie freien Lauf, entwickeln eine interessante Struktur. Und alsbald kann umgesetzt werden, was erdacht wurde.

Es kann sein, dass sich die Zusammenarbeit nur um die Entwicklung des Handlungsstrangs drehen soll. Das ist möglich. Ich bin gern für Sie da.

Ein Buchmanuskript entsteht.

 

Print Friendly, PDF & Email