17.12.2018

Kinderbücher schreiben. Erwachsen an die Hand nehmen

 

Zu den liebenswerten, jedoch fachlich anspruchsvollen Aufgaben gehört für den Lektor die Bearbeitung von Kinderbüchern. Gerade hier nehme ich mich nicht aus und bin gern für Sie da.

Die Ziele der Kinderbücher können sehr unterschiedlich sein. Kinder sollen Geschichten erleben und verstehen können. Für ihre Gefühlswelten brauchen sie Abenteuer. Das Abenteuer kann im Lernen liegen.

Fantastisch

Denkt man an die großen Märchen, zählen das  Fantastische, zuweilen die erfassbare, dezent formulierte Moral. Wer die Botschaft über die schön erzählte Geschichte stellt, läuft Gefahr, seine kleinen Leserinnen und Leser zu überfordern.

Der Kinderbuchautor weiß, wie neugierig die Kleinen sein können. Deshalb nimmt er sie durch seine Geschichte liebevoll an die Hand. Im besten Fall hat der Autor erwachsen beim Schreiben sein eigenes kindliches Gemüt gepflegt.

Kindern erzählen

Zu den herausragenden Kinderbüchern, die ich selbst bearbeitet habe, gehört das des Großvaters, der seinen Enkelinnen heiter und traurig aus seiner eigenen Kindheit nach dem Zweiten Weltkrieg erzählte.

Bestechend waren auf 180 Seiten die Details der vollen Milchkanne und den viel zu großen Gummistiefeln auf dem Rodelberg, die die mühsamen Wege zum Bauern in der Zeit der Not zu einem erfassbaren Erlebnis für die übernächste Generation gemacht haben.

Kindgerecht

Die Kunst liegt in der Vereinfachung, die auch Erwachsene für sich einnimmt. Kinderbücher helfen, dass sich jeder in eine Zeit zurückversetzen kann, die ihm vertraut ist. Kinder entdecken die Welt. Mit ihnen gehen wir auf die Reise.

Rückgriff

In vielen Manuskripten erkenne ich als Lektor das Problem, dass es unfreiwillig Anklänge an vorhandene große Märchen und Erzählungen gibt. Doch das neue Buch sollte einzigartig bleiben. Märchen haben uns in der Kindheit geprägt. Es ist beim Schreiben nicht einfach, sich von Zwergen und Prinzessinnen zu lösen, wie sie schon oft dargestellt wurden. Die Kindheit steckt ins uns. Machen wir etwas Eigenes daraus.

Deshalb sind Kinderbücher besonders schöne und fordernde Aufgaben für den Lektor.

Print Friendly, PDF & Email