17.09.2019

Lektor und Ghostwriter finden: Entlastung

 

Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel: Doch gibt es viele Anfrage allgemeiner Art. Warum findet mein Manuskript keinen Verlag? Wie ist mein Manuskript gelungen, und hat es Chancen auf dem Buchmarkt?

Alles kostet Zeit

Um seriös und hilfreich zu antworten, benötige ich für das Lesen von Textproben und für die Beantwortung der Fragen Zeit.

Diesen kostenlosen Service kann ich täglich leider nicht erbringen.

Auf das Wesentliche konzentrieren

Ich muss vollständige Manuskripte korrekturlesen oder eigene Manuskripte schreiben. Meine Auftraggeber vertrauen darauf, dass ich ihre Arbeit sorgsam und im verabredeten Zeitrahmen bearbeite.

Für sie bin ich da. Das muss so sein. Sie bezahlen mich.

Professionelle Beratung nicht teuer

Selbstverständlich biete ich Beratungen an. Hinter meiner Arbeit stehen 35 Jahre Erfahrung, die ich gern weitergebe. Teuer ist dieser Service sicher nicht. Indessen kann ich ihn nicht kostenlos erbringen.

Im Alltag wird ein Handwerker in der Regel keine kostenlosen Dienste erbringen, die ihn von seiner eigentlichen Arbeit als Dienstleister abbringen. Mit diesem Beispiel hoffe ich, Ihr Verständnis gewinnen zu können.

Respekt

Leider erreichen mich diese Anfragen mehrfach täglich. Dennoch verdient jedes Anliegen eine Antwort. So halte ich es weiterhin, gegebenenfalls mit einem Link zu diesem kurzen Hinweis an dieser Stelle.

Sollte eine Frage auch für andere Autoren interessant sein, bemühe ich mich, auf dieser Webseite in einer der Rubriken zu antworten.

Ist ein solcher erläuternder Beitrag veröffentlicht, erhalten Sie selbstverständlich unaufgefordert einen Link von mir. Aufmerksam sein will ich allemal, immer.