09.12.2019

KISS FM Berlin: Studenten beim Ghostwriter

 

Sendung: 22. Februar 2011, 7.35 Uhr Uhr, KISS FM („Der Beat von Berlin“):

In einem Interview mit dem Berliner Radiosender KISS FM antwortete der Berliner Ghostwriter Karl-Heinz Smuda auf die Frage, wer die Kunden von „Geistschreibern“ seien.

Smuda sagte, in seiner Praxis fragten begüterte Studenten an, die selbst oder deren Eltern sogleich ein „sattes Honorar“ für Diplom-, Magister und sogar Doktorarbeiten bezahlen wollten. Eher Frauen als Männer wollten ihre wissenschaftlichen Arbeiten schreiben lassen.

Die Kontaktaufnahme erfolge über „eigentümliche E-Mail-Adressen“ wie „sexyhexy“, „luxuslady“ oder „maxxxx“.

Die Zahl der Anfragen sei seit dem Beginn der Plagiatsaffäre des ehemaligen Bundesverteidigungsministers zu Guttenberg deutlich gestiegen.

KISS FM – Der Beat von Berlin

www.kissfm.de