21.01.2019

SWR2: Gegen die Dreistigkeit von Studenten

 

Lektor und Ghostzwriter Karl-Heinz Smuda in SWR2„Die Rechtslage ist eindeutig. Ich machte da etwas, was sittenwidrig ist. Das ist mir ehrlich gesagt zu heikel, etwas zu machen, was für mich in den Bereich der Dreistigkeit geht.“

In einem Beitrag von Dr. Otto Langels berichtete SWR 2 in der Sendung „Kontext“ am 14. April 2011, 19.05, über Karl-Heinz Smuda als Ghostwriter in Berlin, wenn es um die Anfragen von Studenten geht, die sich ihre wissenschaftlichen Arbeiten von einem Ghostwriter schreiben lassen wollen.

Indessen wurde berichtet, dass Karl-Heinz Smuda zu den wenigen Ghostwritern gehöre, die über ihre Arbeitsweise sprächen.

Audio: http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/kontext/-/id=4352076/nid=4352076/did=7729432/k26fqw/index.html

 

Print Friendly, PDF & Email