21.05.2019

Energie: Heinrich Hafners Buch erscheint mehrsprachig

 

Sein Buch „Mit erneuerbarer Energie. Abfall bewegt die Welt nach vorne.“ wird im Frühjahr 2011 in den Sprachen Englisch, Italienisch und Deutsch erscheinen. Das sagte Autor Heinrich Hafner in Bozen.

Die Abfallbehandlung entlastet international nicht nur die Müllkippen, sondern ist wegen des großen Ausstoßes von Methan und CO2 zu einer bedeutenden Aufgabe geworden. Hier gibt es zahlreiche europäische Richtlinien.

Lektor Umwelt und Energie aus BerlinAbfallbehandlung

Heute darf in Europa nichts auf den Mülldeponien landen, was zuvor nicht getrennt und verwertet wurde.

Bei der Verbrennung werden in erheblichem Maße klimaneutral Strom und Wärme erzeugt.

Nicht nur dem Wohlstandsmüll komme große Bedeutung zu, sondern auch anderen Möglichkeiten der Nutzung erneuerbarer Energien. Die Abkehr während der begonnen Ressourcenkrise von fossilen Energieträgern wie Kohle und Öl wird Versorgungssicherheit bringen.

Klimaschutz

Hafner kritisiert nach dem faktischen Scheitern des Kyoto-Protokolls die nationalstaatlichen Interessen, die zu Lasten des Klimaschutzes gingen.

Die kommende Weltmacht China entwickelt trotz der Kritik an ihr zunehmend Umweltbewusstsein, das in langfristige Handlungsstränge münden müsse.

Müll verbrennen, Energie gewinnen

„Mit erneuerbarer Energie. Abfall bewegt die Welt nach vorne.“ gibt leicht verständlich einen Überblick über die Umweltschutzbemühungen der Abfallwirtschaft, der Politik und einzelner Staaten.

Vorreiter Südtirol

Besonders wird die Rolle Südtirols als einer der wichtigen europäischen Vorreiter mit zahlreichen Initiativen betont.

„Mit erneuerbarer Energie. Abfall bewegt die Welt nach vorne.“ erscheint deutschsprachig am 15. Dezember 2010 in Italien und voraussichtlich Ende Januar 2010 zusätzlich auf dem Buchmarkt von Deutschland, Österreich, der Schweiz.