21.05.2019

Texter Webseite. Kosmetik für krebskranke Frauen

 

Die Chemotherapie schafft und hinterlässt Spuren. Andrea Keplinger-Seeger ist Kosmetikerin und Flugbegleiterin, bekam selbst zweimal Krebs und sagt: „Schönheit hilft auch!“

Kosmetik für KrebspatientinnenDeshalb bietet Andrea Keplinger-Seeger Kurse an. Frauen lernen, die Auswirkungen des Krebs´ und der Therapien für ein paar Stunden wegzuschminken … Das Gefühl, sich Fertigkeiten anzueignen, fröhlich und ausgelassen zu sein, ist von großer Bedeutung.

Nicht allein um Farben drehen sich die Workshops. Perücke oder Tuch, wenn die Chemotherapie bzw. Strahlenbehandlung das Kopfhaar nehmen oder genommen haben? Zudem glaubt Andrea Keplinger-Seeger, dass das Gruppenerlebnis dazu verführt, mutig zu sein. Wie wäre es mit blondem Kunsthaar, besonderen Mustern des Kopftuchs?

Die Diagnose raubt den Lebensmut, zerstört also Träume und Pläne. Wer mit der Krankheit kämpft und sie überwindet, bewegt sich mit kleinen Schritten dorthin: Ich will mein altes Leben wiederhaben. Dazu gehören neues Selbstbewusstsein und die Erkenntnis: Ich bin wunderschön. Schön machen Gefühle. Schönsein bedeutet, sich selbstbewusst der Welt zu zeigen, Komplimente zu erhalten, aufmerksam und wachsam vergessen zu können, was nicht vergessen werden darf.

Jährlich erkranken in Deutschland 74 000 Frauen an Brustkrebs. Während der Behandlung kommt es zur äußeren Veränderung. Frauen müssen lernen, damit umzugehen. Die Haut wird sehr trocken. Augenschatten und Rötungen sind schnell da. Zuweilen geht nicht nur das Kopfhaar verloren, sondern auch das von Augenbrauen und Augenlidern.

Andrea Keplinger-Seeger wohnt in Würzburg. Kennengelernt habe ich sie in Mexiko. Ich versprach Hilfe, wir trafen uns in Berlin, gestalteten die Webseite, weil ich dieses Anliegen der hauptberuflich tätigen Stewardess unbedingt unterstützen wollte.

Ich freue mich mit ihr über das gelungene Ergebnis und danke herzlich für die Zusammenarbeit, wünsche ihr und den Teilnehmerinnen der Kurse jeweils eine große Zukunft im Teil 2 des Lebens.

Nunmehr ist ihre Webseite online:  http://www.du-bist-wunderschoen.com/