11.12.2018

Externen Pressesprecher finden: abrufbare Kompetenz

 

Als Pressesprecher übernehme ich für Firmen den Kontakt zu den Medien. Unternehmen bekommen eine Stimme. Die Aufgaben des Pressesprechers sind vielfältig. Er ist kompetent in der persönlichen Kommunikation. Der gute Pressesprecher sollte die Arbeitsbedingungen und Arbeitsweisen der Journalisten gut kennen. Er ist in der Lage, für Firmen Netzwerke zu bilden. Kommunikationsfähigkeit bedeutet Kooperationsfähigkeit.

Journalisten verstehen …

Externer PressesprecherDie Grundlagen guter Kommunikation sind Offenheit und Ehrlichkeit. Wird ein Unternehmen kritisiert, stellt es sich so schnell wie möglich den Fragen der Journalisten. Rhetorischer Nebel und Lügen schaden jedem Unternehmen auf Dauer. Der Pressesprecher weiß, wie sich Nachrichten entwickeln. Also verbindet er Wissen mit sozialer Kompetenz.

Journalisten schätzen …

Heute werde viele Stile erwartet. Das Statement für den Privatsender klingt anders als das für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Beim Schreiben muss die Zielgruppe des jeweiligen Mediums verstanden werden. Die Fachzeitschrift sollte anders bedient werden als die Boulevardzeitung. Stile machen Medien unverwechselbar. Der Pressesprecher sollte in Headlines sprechen können. Andererseits kann er ruhig und verständlich argumentieren.

Journalisten unterstützen …

Die Journalisten heute unterscheiden sich stärker voneinander als vor 30 Jahren. Oft ist die Qualifikation junger Journalisten nicht sehr groß. Dennoch transportieren sie vor den Kameras und Mikrofonen ein Lebensgefühl. Echte Nachrichtenkompetenz ergibt sich aus Erfahrung. Diese haben vor allem ältere Journalisten, die Ereignisse und Entwicklungen vergleichen können. Man trifft auf verschiedene Mentalitäten.

Ein Unternehmen ist gut beraten, wenn es nicht danach strebt, permanent in den Medien zu sein. Weniger kann mehr sein. Wer etwas zu sagen hat, soll die Stimme erheben. Wer in der Öffentlichkeit als seriös und damit glaubwürdig wahrgenommen wird, dessen Wort hat Gewicht.

Beständige Beziehung aufbauen …

Die Beziehungspflege von Firmen und Journalisten erfolgt wie unter guten Bekannten. Beide Seiten können sich einschätzen. Auf dem kurzen Weg finden sie zueinander. Pressesprecher vermitteln Hintergrundinformationen als solides Basiswissen. Auch der externe Pressesprecher ist seinem Auftraggeber verpflichtet. Regelmäßig kommunizieren sie miteinander. Der Pressesprecher bildet die Brücke.

Nützlich für mittlere Unternehmen …

Die externe Pressestelle ist nützlich für mittlere Unternehmen. Dort ist sie keine Aufgabe, die täglich 24 Stunden lang bewältigt werden muss. Der Assistent der Geschäftsleitung oder die Sachbearbeiterin im Verkauf verfügen in der Regeln nicht über die Kompetenz des hauptberuflichen Pressesprechers als Netzwerker, Kommunikationsexperte, Autor oder Trainer vor Medienauftritten.

Kosten

Die Kalkulation ist abhängig von der Vielfalt der Aufgaben. Sie können die professionelle Formulierung, den Versand bzw. die Platzierung von Pressemitteilungen betreffen, das Texten von Neuigkeiten für Homepages, die Organisation von Pressekonferenzen und Pressereisen (Betriebsbesuche etc.), die Moderation von Pressekonferenzen und von Hintergrundgesprächen umfassen.

Gut beraten

Gleichwohl bin ich gern zu einem Beratungsgespräch über Notwendigkeiten und Möglichkeiten für Sie da. Möglicherweise kommen Sie ohne meine Hilfe als Externer Pressesprecher aus. Die bedürfnisorientierte Anforderung einzelner Dienstleistungen könnte ökonomisch vernünftiger sein.

Behörden, Vereine, Verbände …

Selbstverständlich werden alle diese Aufgaben für Stiftungen und andere Einrichtungen des öffentlichen Lebens übernommen.

Eigene bisherige Aufgaben

  • Air Policing Baltics, Siauliai/ Litauen, für die Bundesrepublik Deutschland
  • EUFOR RD Congo (EU), Kinshasa/ Demokratische Republik Kongo
  • Wirtschaftsunternehmen Berlin, New York (Privatwirtschaft)
  • Höhere Bundesbehörden (Öffentlicher Dienst)
Print Friendly, PDF & Email