11.12.2018

Medientraining: im Seminar oder individuell

 

Gesprächspartner der Medien werden gefordert. Im Radio oder im Fernsehen arbeitet die Zeit gegen sie. Wie bereitet man sich auf ein Interview vor, wie sollen Statements gestaltet werden? Gute Absprachen geben Sicherheit. Doch sind Absprachen vor einem Interview, zum Beispiel im Krisenfall, nicht immer möglich.

Informiere ich zu spät, heißt es: die bunkern. Zur offensiven Pressearbeit gehört es, Fehler einzugestehen.

Alles anders als gedacht

Medientraining für FirmenWie gehe ich mit Überfallfragen um? Gleichwohl befindet sich der Gesprächspartner, zum Beispiel im Studio, in einer ungewohnten Umgebung: unter dem Kopfhörer, vor dem Mikrofon.

Nicht nur ahnen, sondern wissen

Es ist möglich, sich mit den Gepflogenheiten vertraut zu machen. Doch sollte sich jeder Gesprächspartner auf seine Fähigkeiten besinnen. Es kann sein, dass der qualifizierte Manager ein mediales Desaster produziert.

Was also sollte er vor der Kamera, dem Mikrofon oder Schreibblock beachten? Das persönliche Medientraining bietet die Möglichkeiten, Fähigkeiten und Grenzen auszuloten.

Üben im Seminar

Wenn junge Akademiker danach streben, als Pressesprecher zu arbeiten, helfen profesionell geleitete Seminare mit zahlreichen Übungseinheiten beim Einstieg in die neue Profession.

Print Friendly, PDF & Email