11.12.2018

Redaktion. Raser und Punkte. Ratgeber (eBook)

 

Der Autor ist Polizeibeamter und hat diesen Ratgeber verfasst.„Der Speicher von Flensburg. Punkteabbau und die Lage als Verkehrssünder richtig einschätzen“.

Verkehrssünder kommen leicht in Not, wenn sich beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg das Punktekonto gefüllt hat. Dieses eBook erteilt auf 79 Seiten einen guten Überblick. Beschrieben werden Maßnahmen der Verkehrsbehörden. Außerdem hat Autor Thomas Socher, ein erfahrener Polizeibeamter, Möglichkeiten zum Punkteabbau dargestellt.

Tabellen und Hilfe

Zahlreiche Tabellen stellen Urteile und Sanktionen dar. Es handelt sich um einen nützlichen Ratgeber. Zu finden sind „Goldene Regeln für den Umgang mit der Polizei“: Geringe Spielräume lassen sich vor Ort nutzen. Eine interne Tabelle stellt dar, welche Toleranzen die Polizei bei Rasern einrechnet. Es gibt Unterscheidungen von Begriffen. Auf die Probleme von Fahranfängern wird ebenso eingegangen wie auf die Härte des Staates bei Alkohol- und Drogenfahrten. Wie verläuft die MPU? Was kosten Abbauseminare? Wie sind sie strukturiert?

Autor: Thomas Socher. „Der Speicher von Flensburg – Punkteabbau und die Lage als Verkehrssünder richtig einschätzen“ (24,94 Euro). Weitere Informationen bei www.flenspunkt.de

Zur Ergänzung: Flensburgpunkte.netWeitere Informationen aus den Themenbereichen Punkteabbau und Verkehrsrecht finden Sie unter www.flensburgpunkte.net.

Gern helfe ich hier Interessierten – mit diesem Informationsangebot. Wer liest und lernt, entwickelt neue Fragen. In dem fundiert gestalteten Portal aus Deutschland, das nichts mit meiner Arbeit als Lektor und Ghostwriter zu tun hat, werden nicht nur Grundlagen erläutert.

Print Friendly, PDF & Email